Reparieren im Heimathaus

Reparieren Sie Haushaltsgeräte, Kleinmöbel, Kleidung usw im Heimathaus. Unsere Reparatur-ExperteInnen helfen Ihnen dabei mit Rat und Tat.

Unser Reparatur-Café steht unter dem Motto 'Wegwerfen? Denkste!'. Die Spezialisten arbeiten ehrenamtlich und unterstützen Sie bei den Reparaturen mit Rat und Tat.

Parkplätze stehen vor dem Heimathaus und auf dem Marktplatz zur Verfügung.

Die Termine werden über die Zeitungen oder auch auf dieser Seite rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Erfolg beim Repair Day 2020

Am Samstag, den 17. Oktober war wieder International Repair Day!

In den vergangenen Monaten war es schwierig, sich zu treffen und gemeinsam zu reparieren. Doch uns wurde gerade in dieser Zeit bewusst, wie wichtig das Reparieren ist. Darum hatten wir uns für Reparatur ist essenziell als Thema für den Repair Day 2020 entschieden.

An diesem Tag haben wir die Stimme der weltweiten Reparier-Gemeinschaft verstärkt – lokale Gruppen von Freiwilligen wie Repair Cafés, unabhängige Reparaturbetriebe und individuelle Reparateure gleichermaßen. Und entdeckt, warum Reparieren auch für Dich von essenzieller Bedeutung ist!

 

 Vissel for Future“ organisiert Repair-Café im Heimathaus

Der Wegwerfgesellschaft entgegen
Harald Gabriel (l.) zeigt Bürgermeister Ralf Goebel den Zettel, den es vor einer Reparatur auszufüllen gilt.
+
Harald Gabriel (l.) zeigt Bürgermeister Ralf Goebel den Zettel, den es vor einer Reparatur auszufüllen gilt.